(IMC) Internationale Musikakademie Cantabile

Karsten Lauke

Kontrabass, Sommermusikakademie, Begabteförderung, Studienvorbereitung

 Solobassist an der Schweriner Staatskapelle

Karsten Lauke ist bei Berlin geboren und lernte, bevor er den Kontrabass für sich entdeckte, Gitarre. Er studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Professor Barbara Sanderling. Schon während seines Studiums war er Mitglied der Carl-Flesch-Akademie und spielte in der Berliner Staatskapelle, im Orchester des Norddeutschen Rundfunks und im Konzerthausorchester Berlin.
Seine erste Stelle als Solokontrabassist nahm er 1998 an, seit 2000 ist er Solobassist an der Schweriner Staatskapelle. 2006 wurde er Mitglied der Dresdner Symphoniker und 2007 der Berliner Bachakademie. Im selben Jahr gab er sein Debüt als Solist mit der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin.
Sein besonderes Interesse gilt der Kammermusik. Karsten Lauke ist ein gefragter Continuospieler sowie Partner bei kammermusikalischen Konzerten. Tourneen führten Karsten Lauke mit Orchester- und Kammermusik u.a. nach Frankreich, Japan und Costa Rica .
print